es kommt immer anders, als man denkt.

die gedanken der reue oder des irrtums verflogen als ich in sah.

nein, ich bereue es nicht. wirklich nicht. als er mir so gegenüber saß und er einfach nur er war, bemerkte ich, dass ich nichts bemerkte, also nicht das eine gefühl, der gefühle. bzw es nicht mehr bemerkte, wie einst vor wenigen wochen. doch wie er da so hilflos vor der tafel stand - das amüsierte mich einwenig. ;] unsere psycholehrerin gab mir eine halbe note besser im mündl. als ihm. 'damals' verwunderte mich dies und ich hackte bei ihr nach. sie meinte über ihn:quantität ist nicht gleich qualität. ich dachte sie irrt, doch jetzt, da ich keine 'neutralere' sichtweise habe, muss ich ihr teils zustimmen. ||

unterhalten tuen wir uns jetzt nicht großartig, okay vorher sprachen wir auch nicht soooo viel - im unterricht, jetzt. klar lag mir es auf der zunge ihn zu fragen wie sein wochenende war und ob er mir sein neues armband mal näher zeigen könne, doch es wollte nicht aus mir heraus. - heute schrieb er mir auf die pw: kuck kuck - ich werde ihm bald zurück schreiben (bald? wieso ich bald schreibe? weil ich auf seiner gesehen hab das die olle mal wieder <3 hinterlassen musste doch bemerkte ich dass sie das auch bei anderen macht, also wird er wohl doch noch heute abend etwas von mir auf seiner pw entdecken): kuck kuck, kuck kuck, rufst auf dem wald.. ;b - mal sehen

 

so. nun habe ich einen ganzen eintrag über einen jungen und meine gedanken zu ihm verfasst und niemand, bis auf mich, weiß um wen es sich handelt - außer dieser jemand wird diesen eintrag lesen, doch dies, glaube ich, ist ziemlich unwahrscheinlich. but nothing is impossible - toyota ;b

7.6.10 19:46

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ramandor / Website (10.6.10 12:01)
Zumindest weiß ich jetzt, dass ich es nicht bin.
*lach*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen