ich kann vergessen, aber nicht verzeihen.

ich glaub es nicht.

da bist du wieder da.

fast als wäre nichts passiert.

so langsam bahnt es sich an.

will ich das überhaupt?

würde ich damit klar kommen?

ich kann keine antwort darauf finden.

es ist als würdest du im schatten stehen.

verdrängt. vergessen.

ich in der sonne.

zufrieden. 

und dann verschmilzet der schatten mit der sonne.

alles wird aufgewühlt.

ich weis nicht mehr wie's weiter gehen soll.

einfach auf sich zukommen lassen?

einfach verzeihen?

das ist so leicht gesagt.

puuuh. seufz.

du bist wie eine droge.

bin von dir losgekommen.

doch wenn ich dich wieder permanent um mich hab,

will etwas in mir dich wieder. den durst stillen.

verstand vs. herz.

nein.

ich weis es nicht.

muss los.

lass mich ziehn.

ohne dich.

auf der suche nach einer neuen, besseren droge.

21.9.10 18:43

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ramandor / Website (22.9.10 12:05)
Manchmal schützt man sein Herz, wenn man auf seinen Verstand hört...

Ich freu mich voll, dass du wieder da bist! Dachte schon, du kommst nicht mehr.
Hihi, ja die Banane ist witzig... Dann werd ich wohl wieder öfter hier rein schauen.
GVLG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen